Mit diesem Blog möchte ich lebenswerte Visionen sammeln, verbreiten und diskutieren

Deshalb bitte ich alle Visionäre, mit mir Kontakt aufzunehmen, um ihre Visionen vorzustellen und mit Ihnen, lieber Leser, Wege zu finden, diese Visionen Realität werden zu lassen.
Gemeinsam wollen wir auch prüfen, was an den verschiedenen Visionen, die sich vermutlich in einigen Punkten nicht vereinbaren lassen, tatsächlich wünschenswert ist und was nicht.
Ebenfalls wichtig erscheint mir, zu untersuchen, an welche Bedingungen eine Vision möglicherweise gebunden ist. Welche Anforderungen an menschliche Denkgewohnheiten, Verhaltensweisen und gesellschaftliche Strukturen die Umsetzung der Visionen mit sich bringen. Und welche Folgen vielleicht zwangsläufig mit der Umsetzung einer Vision verbunden sind. Es ist auch denkbar, dass sich Möglichkeiten eröffnen, die der Visionär selbst noch gar nicht gesehen hat, die aber der Vision eine völlig neue Bedeutung geben. Es kann sein, dass die Folgen eine Vision erst wünschenswert erscheinen lassen oder auch umgekehrt eine vordergründig wünschenswerte Vision wegen ihrer Folgen verworfen werden muss. Hier sind natürlich die Visionäre selbst gefragt, welche Bedingungen und Folgen sie selbst sehen. Aber auch Visionäre sind nur Menschen und können notwendige Bedingungen und zwangsläufige Folgen übersehen.

Ich sehe es als eine große Herausforderung an die Aufrichtigkeit und Ernsthaftigkeit jedes einzelnen Lesers und an dessen Feinfühligkeit, die Voraussetzungen, Bedingungen und Folgen einer Vision klar zu erkennen. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist auf jeden Fall unvoreingenommene Offenheit für jede hier vorgestellte Vision. Jede durch Vorurteile bedingte Ablehnung oder Zustimmung führt zwangsläufig zu einer durch das Vorurteil beeinflussten Vermutung.