Jahresausklang 2020

Liebe Leserin, lieber Leser, wie geht es dir in dieser unruhigen und unsicheren Zeit? Freust du dich auf Weihnachten und den Jahreswechsel oder siehst du eher voller Bedenken, Zweifel und Sorgen auf diese bevorstehenden Fest- und Feiertage? Falls letzteres der Fall...Weiterlesen

Interview mit Bruno Würtenberger

Liebe Leser, heute stelle ich das Interview zwischen Bruno Würtenberger und mir zu meinem Buch “Befreiendes” vom 11. Okt. 2020 vor, das am 20.12.2020 von Bruno ins Netz gestellt wurde. 2040 – Befreiung – Dipl. Phys. Sigwart Zeidler Viel Freude...Weiterlesen

Stürmische Zeiten

Dieses Gedicht, geschrieben im Juli 2018, erscheint mir heute aktueller als damals . Die Zeiten steh’n auf Sturm für wahr Nichts ist mehr, wie es mal war. Vor unseren Augen wird die Welt gerade auf den Kopf gestellt. Grenzen werden aufgehoben, ganze Völker gar...Weiterlesen

Demonstration in Berlin am 29.08.2020

Zusammenfassung Der 29.08.2020 war für mich und meine liebe Ulrike ein sehr langer Tag, an dem wir neun Stunden in Berlin verbrachten. Dort hielten wir uns vorwiegend im Bereich zwischen der Siegessäule und der Friedrichstraße auf der Straße des 17. Juni und Unter den...Weiterlesen

Geld und ich

In einem Beitrag der XING-Gruppe “Mensch im Wandel” regte Frau Susanne Barth folgendes an: “Ich möchte euch heute einladen, euch doch mal vorzustellen, dass Geld zu eurem inneren Team gehört. Kommt es da nur hin und wieder zu euch zu Besuch oder ist...Weiterlesen

Intelligenz und nicht Intelligenz

In diesem Artikel will ich dir zeigen, was Intelligenz ist und wie die Schöpfung auch das nicht Intelligente nutzt, um uns an die Intelligenz zu erinnern, um mit deren Hilfe stets das Wohl des gesamten Lebens zu fördern. Damit du wirklich begreifen kannst, was ich...Weiterlesen

Gegenwart – Zukunft

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“ Georg Christoph Lichtenberg (1742 – 1799)   Heute stelle ich Dir ein Gedicht aus meinem Buch...Weiterlesen

Befreiendes: Vorwort

 „Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ Antoine de Saint-Exupery, (aus: Die Stadt in der Wüste...Weiterlesen

Meine Lehre aus Corona

Meinen Ohren trau ich kaum und kann nur staunen, von Killerviren hör ich’s im Blätterwald jetzt raunen. Mir deucht, es ist schon wieder mal so weit, für eine neue Pandemie jetzt Zeit. Erneut wird eine Sau durch’s Land getrieben, auf der „Gefahr“, „Tod“, „ansteckend“...Weiterlesen